Kennzeichnung von Kunststoff

Kunststoffe sind sehr vielfältig einsetzbar, wenn es um die Verarbeitung im industriellen Umfeld geht. Man findet sie als Verpackungen, Bauteile, Halbzeuge, Konsumgüter…

Die Beschriftung von Kunststoffen kann mit einer berührungslosen Codierung erfolgen. Die einzusetzende Kennzeichnungstechnik hängt maßgeblich von verschiedenen Faktoren ab, die genau geprüft werden müssen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Unsere Drucksysteme können eine große Anzahl verschiedener Kunststoffe zuverlässig kennzeichnen.

Für eine Bedarfsanalyse muss geklärt werden, welche Anforderungen an die Beschriftung hinsichtlich Haftung, Dauerhaftigkeit, Sicherheit usw. realisiert werden sollen.

Jeder Kunststoff hat spezifische Eigenschaften (Material, Oberfläche, Farbe), welche in die Auswahl eines geeigneten Kennzeichnungssystems einfließen.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Bedruckbare Kunststoffe

Kunststoffe (Plastik), Thermoplaste PE (Polyethylen), PP (Polypropylen), PVC (Polyvinylchlorid), Polycarbonat (PC), Polyester (PES), Formaldehydharze, Gummi, Kautschuk, Latex, ABS, Acrylglas (Plexiglas, PMMA), Schaumstoffe, Kabel, Rohre

Empfohlene Kennzeichnungssysteme für Kunststoffprodukte

HP Systeme

 

HP Systeme

Continuous Inkjet

Continuous Inkjet Systeme

Limitronic Systeme

Limitronic Systeme

Ob Barcode oder Branding – wir bieten zu jeder Vorlage eine passende Lösung